Solebox für Lacoste x Chinatown Market

Von |2020-09-17T09:42:03+00:00September 16th, 2020|Referenzen|

 

 

Tape-Art im Studio 2 . Viel Platz für Kreativität für Content Creator Carlo Carbone von SoleBox . Er produzierte das Editorial zum Launch der Kollaboration der Modemarken Lacoste und Chinatown Market

 

“Nach der ersten erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Lacoste und Chinatown Market beim New Yorker Hypefest haben sich die beiden Marken nun erneut zusammengetan, um eine exklusive Kapselkollektion zu kreieren. Wir haben ein außergewöhnliches Editorial geschaffen, das die abstrakte Form eines Tennisplatzes mit modernem Design einbezieht ”

 

 

 

making of zum Event VAINGOLTS Media

Von |2020-08-17T10:14:48+00:00August 17th, 2020|Referenzen|

 

Vielen Dank an Vaingolts Media für dieses Making Of Video. Es zeigt eindrucksvoll die Möglichkeiten im Studio 1. Mit dem Know how der Crew von Vaingolts Media kann es gelingen die Cubic Studios zu einer first Class Eventlocation zu gestalten.

Der Event fand vor dem Corona Lockdown , am 22.02.2020 statt.

 

 

Divimove für OB

Von |2020-03-03T10:58:18+00:00März 3rd, 2020|Referenzen|

Mit aufwendigem Setbau in Studio 1 wurden für das Hygieneprodukt OB YouTube Videos produziert.

Das Team der Cubic Studios konnte die Produktion Divimove tatkräftig mit seinem Produktionsservice unterstützen.

A Few Store für Nike

Von |2020-08-13T08:50:39+00:00Januar 28th, 2020|Referenzen|

Es ist schon einige Zeit her, aber dennoch des Zeigens wert. Der in Düsseldorf ansässige Sneaker Shop” A Few Store” produzierte zum Lounge eines Nike Shoes Teile des großartigen Spots im Studio 1 der Cubic Studios.

 

BTF für Kroymann

Von |2019-12-09T12:19:38+00:00Dezember 6th, 2019|Referenzen|

 

 

Erneut hat die Kölner Produktionsfirma BTF GmbH in den Cubic Studios für das Satire Format “Kroymann” gedreht. Diesmal wurden Lounge und Maske von Studio 1, sowie der Eingangsbereich der Cubic Studios in ein futuristisches Bestattungsunternehmen verwandelt. An Maren Kroymanns Seite wieder mit dabei: Annette Frier. Ausstrahlung der Sendung ist am 05.12.2019 oder auch zu finden in der ARD Mediathek .

Nico Kleemann für seine Masterarbeit an der Folkwang Universität

Von |2019-10-25T10:33:33+00:00Oktober 17th, 2019|Referenzen|

 

 

 
Die Cubic Studios als Teil der Masterarbeit des Fotografen Nico Kleemann an der Folkwang Universität der Künste. 

 

Thematisch beschreibt der Fotograf seine Arbeit wie folgt.

 

“In meiner Bachelorarbeit habe ich mich mit der Fotografie als erinnerungsschaffendes und festhaltendes Medium beschäftigt, und über die Wirkung von Bildern im Zusammenhang mit Schärfe, Präzision, hoher Auflösung und großen Formaten. Die Fotografie, die als Medium zurück tritt und den Betrachter in seiner Wahrnehmung zwischen Abbild und Materialität oszillieren lässt.In meiner neuen Arbeit bleibe ich weiter beim Thema Fotografie betrachte es aber aus einer anderen Perspektive:Die Fotografie ist wahrscheinlich stärker im Wandel als je zuvor. Fast jeder hat inzwischen zu jeder Zeit eine Kamera dabei und fotografieren ist so populär wie noch nie. Um aus der täglichen Bilderflut hervorzustechen werden immer kleinere, bessere und intelligentere Kameras entwickelt und in Handys verbaut.

Meine neue Arbeit soll eine Bestandsaufnahme der aktuellen Situation für mich als Fotografen werden. Ich zeige zunächst Räume, Werkstätten, Werkzeuge und Prozesse, die mir die Bedingungen zur Entstehung fotografischer Bilder geben. Von der analogen zur digitalen, bis hin zur durch Algorithmen gesteuerten Bilderstellung.”

 

aFew Store für Nike AIR MAX 90 “New Species”

Von |2019-11-17T16:06:59+00:00September 23rd, 2019|Referenzen|

Der AFew Store aus Düsseldorf produzierte zum Release des neuen Nike Air Max 90 ” New Species” einen Spot in der Kabine von Studio 1. Mit am Set dabei war der Rapper Reezy und ein Bugatti Chiron ( Wat´für ne Karre). Natürlich ist der Spot unterlegt mit der Musik von Reezy.

  1. Bugatti Düsseldorf: https://www.instagram.com/bugatti_due…
  2. reezy: https://www.instagram.com/reezysupreem/
  3. Art Director: Tilo Kux https://www.instagram.com/mood.of.t
  4. Cut & SFX: Rakhim Helm https://www.instagram.com/rakhim_helm
  5. Concept: AFEW STORE https://www.instagram.com/afewstore

Deep Songs Don’t Sell für Leopath/ feat Gosia Rogala

Von |2020-08-18T07:38:07+00:00September 10th, 2019|Referenzen|

Für den Song “Winter” von Leopath/ fest. Gosia Rogala produzierte das Düsseldorfer Independent Label , deep songs don´t sell, das Video in Studio 2.

Choreografiert wurden die Tänzer von Wun Sze Chan. Kamera und Regie führte Rosah Sahin. Vor dem release des neuen Videos hier vorab schon mal ein paar makingof Bilder.

Hush&Hype & Cinekeeper für Banger Music / Summer Cem feat. Elias

Von |2019-11-17T16:10:18+00:00Juli 26th, 2019|Referenzen|

Der aktuelle Clip der Rapper SummerCem und Elias wurde in Studio 2 produziert. Premiere hier war, dass ein Lamborghini im Studio Set Platz fand. Die kreative Produktionsfirma Hush&Hype aus Dortmund setzte zusammen mit der Kamera/Lichtcrew von Cinekeeper, passend zum Text, alles ins rechte Licht.

Vielen Dank an Banger Musik für die Buchung der Studios und weiterhin viel Erfolg.

Timelaps in Studio 1 für Steinhauer Maschinen

Von |2019-06-12T10:44:26+00:00Juni 12th, 2019|Referenzen|

 

Es liegt schon einige Jahre zurück, aber dieser Film verdeutlicht sehr gut die Vielseitigkeit des Studio 1. Ebenerdig befahrbar , auch mit schweren LKW, bietet das Studio 1 unendlich viele Möglichkeiten zur Produktion von Film und Fotos.

Vielen Dank an Aspekt Eins für die Buchung zur Umsetzung des Anwendungsfilms für Steinhauer Maschinen. 

Das Video wurde erstellt von : Kristian Sunder Photographie 

Chikako Kaido , ” Black is the color, None is the number”

Von |2019-04-25T10:17:44+00:00April 25th, 2019|Referenzen|

 

Wer etwas Zeit hat und ein fable für die Kunst kann sich das Projekt “Black is the color, None is the Number” in voller Länge  auf der Vimeo-Seite der Choreografin Chikako Kaido anschauen.

Für die Cubic´s war es eine neue Erfahrung, dass das Studio 2 in der Form als ” Bühne ” für eine Live-Performance mit Zuschauern genutzt wurde.

Concept, Choreography: Chikako Kaido

Dance : Taneli Törmä
Live-Music: Phillip Schulze
Stage Design: Ivan Geddert
Licht : Kanade Hamawaki
Dramaturgy: Antonio Stella
Co-Creation: Jascha Viehstädt

Camera: Wiebke Rompel
Video Edit: Kanade Hamawaki

Supported by Kulturamt Landeshauptstadt Düsseldorf, Kunststiftung NRW

 

Nach oben